Dot Painting (Punktmalerei)

Bilder aus der Geschichte der Menschheit. Die Punktmalerei ist eine uralte Technik, die traditionelle Kunstform der Ureinwohner Australiens. Die Aborigines nutzten Rindenmalerei, Boden- und Felsenmalerei zur Kommunikation. Körperbemalung war Bestandteil ihrer Kultur. Von anderen Dot Paintingbildern lassen sich die Kinder nun für ihr eigenes Werk inspirieren.

Dot Paintingbilder sind meist sehr farbenfroh und beeindrucken durch ihre schlichten Formen.
Viele aneinander gesetzte Farbtupfen auf schwarzem Untergrund lassen bunte Kreise, Spiralen und Linien entstehen. Der eigene Handumriss kann abgezeichnet werden und als Grundform für das Dot Paintingbild dienen. Einfache Tierformen wie die einer Schlange, eines Kängurus, einer Schildkröte oder eines Salamanders werden (mit Hilfe einer Schablone) aufgemalt und betupft.
Echse im Dotpainting Verfahren
Alter der Kinder
Dot Painting biete ich für Kinder ab 6 Jahren an.
Dauer der Gestaltung
Die Gestaltung der Bilder dauert bis zu drei Stunden.
Räumliche Bedingungen
Ein Maltisch sollte mit Zeitung abgedeckt sein. Es kann in jedem Raum gestaltet werden.
Die Kosten
Die Kosten des Kindergeburtstages betragen 80,00 Euro (zzgl. Material) mit bis zu sechs Kindern.
Weitere Kinder können mit 10,00 Euro pro Kind hinzukommen.
Materialkosten bei 8 Kindern
Malplatten 24,00 Euro
Farbe 12,00 Euro
Papier 4,00 Euro
Holzstäbe 1,00 Euro
Umlage 5,00 Euro
Gesamt 46,00 Euro
Das Material wird zum Einkaufspreis dazu berechnet.