Fundbilder

Wir suchen nicht, wir finden. Genau nach diesem Motto von Pablo Picasso machen wir uns auf den Weg und erkunden die nähere Umgebung. Wir halten Ausschau nach Dingen die uns interessant erscheinen sammeln sie ein, um aus ihnen ein dreidimensionales Bild entstehen zu lassen. Die Kinder bemalen die Malplatten und kleben die Dinge auf. Durch das auswählen von einzelnen Teilen und die Integration ins Bild wird aus scheinbar wertlosem etwas Wichtiges, es wird recycled. Es entstehen unterschiedlichste, dreidimensionale Werke. Die Bilder unterliegen je nach Material der Veränderung, die in den nächsten Tagen und Wochen schön zu beobachten ist.
Nach der Schatzsuche beginnt die Gestaltung
Alter der Kinder
Die Kinder sollten für die Herstellung von Fundbildern ab 6 Jahre alt sein.
Dauer der Gestaltung
Die Gestaltung der Fundbilder dauert etwa drei Stunden.
Räumliche Bedingungen
Außer einer ausreichend großen Fläche zum Ausbreiten der Materialien sind keine besonderen Bedingungen notwendig. Da einige Fundstücke mit der Heißklebepistole angebracht werden, sollte eine Steckdose in der Nähe sein.
Vorbereitung
Der Tisch wird mit Zeitung oder einer Folie abgedeckt.
Die Kosten
Die Kosten des Kindergeburtstages betragen 80,00 Euro (zzgl. Material) mit bis zu sechs Kindern.
Weitere Kinder können mit 10,00 Euro pro Kind hinzukommen.
Materialkosten bei 8 Kindern
Malplatten 24,00 Euro
Kleister/Leim 6,00 Euro
Patronen (Heißkleber) 5,00 Euro
Temperafarbe 8,00 Euro
Bildaufhänger 2,00 Euro
Umlage 5,00 Euro
Gesamt 50,00 Euro
Das Material wird zum Einkaufspreis dazu berechnet.