Geburtstagsfeier mit künstlerischen Gestaltungen

Auf den kommenden Seiten präsentiere ich Informationen rund um das Thema Kinder- oder Jugendgeburtstagsfeier mit künstlerischen Gestaltungen.

Einen Kindergeburtstag können Sie zu einem Preis von 60 Euro bis 99 Euro je nach Thema und Alter der Kinder bei  6 - 8 Kindern buchen. Für jedes weitere Kind berechne ich 10 Euro zusätzlich. Ein Geburtstag mit Freunden kreativ zu erleben erfreut Kinder im Alter von 4 Jahren bis hin zu Jugendlichen mit 15 Jahren.

Möchten Sie gerne in den eigenen vier Wänden feiern (auch der Garten ist hier möglich), dann komme ich für zwei bis fünf Stunden zu Ihnen ins Haus male, baue und bastle mit dem Geburtstagskind und dessen Gästen nach einem zuvor von Ihnen ausgewählten Thema.
Themenvorschläge finden Sie auf den nächsten Seiten genau beschrieben. Zu jedem Themenvorschlag finden Sie die Alterangabe der Kinder.
Die Themen werden auf die Konzentrationsfähigkeit von jüngeren Kindern angepasst. Der Geburtstag für vier- oder fünfjährige Kinder umfasst einen Zeitrahmen von etwa zwei Stunden. Die Maluntergründe sind kleiner, es werden andere Farben genutzt. Die Gruppengröße sollte 6-8 Kinder nicht überschreiten. Soll die Gruppe größer sein, müsste ein Erwachsener mit machen und den Kindern helfend zur Seite stehen.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Kindergeburtstag buchen möchten erreichen Sie mich über das Kontaktformular oder direkt unter der Telefonnummer 0157 84031955.
Auf den kommenden Seiten präsentiere ich Ihnen Informationen rund um das Thema Kindergeburtstagsfeier mit künstlerischen Gestaltungen.
Gipsmasken beim Kindergeburtstag in Moers

Gipsmasken

Spannung pur. Es ist immer wieder ein besonders aufregendes Erlebnis von dem Moment wenn Gesichter eingecremt werden bis hin zum Zeitpunkt des Abnehmens der entstandenen Maske. Das erkennen des eigenen Gesichts ist ein ganz besonderes Ereignis. Für Kinder, Jugendliche und Erwachense geeignet.

Collagen fertigen an einem künstlerischen Geburtstag

Collagen

Schon Anfang des 19. Jahrhunderts wählten große Künstler wie Pablo Picasso die Methode der Collage um Ideen und Gefühle zu versinnbildchen. Aus Zeitungsausschnitten, bunten Kalenderbildern, Schriftzügen, Fotos oder auch Briefteilen und alten Dokumenten kleben die Teilnehmer neue, ganz individuelle Bildkombinationen.

Gipsmosaikbilder

3 dimensionale Kunstwerke, die glitzern, strahlen und den Betrachter faszinieren, das sind Gipsbilder. Das Herstellen von Gipsbildern ist für Kinder eine sehr abwechslungsreiche Gestaltungsmöglichkeit. Gipsbinden werden gelegt, Farben gemischt, Schmucksteine aufgeklebt.Die Technik verspricht Spaß für jedes Alter.

Bilderweiterungen

Aus dem Lieblingsfoto oder Lieblingsgemälde ein neues und eigenes Kunstwerk erschaffen, oder das Lieblingstier, den Lieblingsmenschen oder -ort neu in Szene setzen. Die Gestaltung mit Materialien wie Pastellkreiden, Aquarellstifte und Ölkreiden um einen Bildausschnitt erleichtert den Einstieg und lässt trotzdem Raum für die eigene Phantasie. Auch für Erwachsene geeignet.

Dot Painting (Punktmalerei)

Bilder aus der Geschichte der Menschheit. Die Punktmalerei ist eine uralte Technik, die traditionelle Kunstform der Ureinwohner Australiens. Die Aborigines nutzten Rindenmalerei, Boden- und Felsenmalerei zur Kommunikation. Körperbemalung war Bestandteil ihrer Kultur. Von anderen Dot Paintingbildern lassen

Kleisterbilder

Einfache Technik, große Wirkung. Mandalaformen, Blüten oder lustige Gesichter, alles ist möglich. Die Kinder haben großen Spaß daran für die Kleisterbilder blaue, gelbe und rote Farben mit flüssigem Kleister zu mischen und malen damit großflächige Bilder. Durch das Mischen der Grundfarben lernen sie spielerisch die Zweitfarben

Fundbilder

Wir suchen nicht, wir finden. Genau nach diesem Motto von Pablo Picasso machen wir uns auf den Weg und erkunden die nähere Umgebung. Wir halten Ausschau nach Dingen die uns interessant erscheinen sammeln sie ein, um aus ihnen ein dreidimensionales Bild entstehen zu lassen. Die Kinder bemalen die Malplatten und kleben die Dinge auf. Durch das auswählen von einzelnen Teilen

Bunte Knete

Fassen, Fühlen. Formen. Riechen. Sehen. Es sind verschiedene Faktoren die den Kindern bei der Herstellung von Knete große Freude bereiten. Das Zusammenrühren und verkneten der Materialien, die Farbauswahl und das mischen der Farben, das Kneten von kleinen Figuren und vor allem das weitere Spiel damit. Die Kinder verpacken am Ende des Geburtstages die Knete

Malen nach Künstlern

Durch Bilder und Bücher von bekannten Künstlern wie Keith Haring, Hundertwasser, Claude Monet  oder Niki de Saint Phalle lassen sich die Kinder zu eigenen Bildern inspirieren. Sie beginnen wie der Wunschmaler in die Welt zu schauen und mit dessen Augen zu sehen und vor allem dann die Welt so abzubilden wie es das bekannte Vorbild tat. Einen Künstler zu imitieren bedeutet

Papierschöpfen

Ein Jahrhunderte altes Handwerk erlernen. Das älteste Papier wurde in China gefunden, und auf 200 v. Chr. datiert. Die Kinder haben die Möglichkeit ihr eigenes Papier herzustellen. Die verzierten Papiere sehen für sich schon toll aus. Es besteht aber auch die Möglichkeit sie als Grußkarten zu verwenden, Schreibpapier daraus zu machen oder zum Beispiel Heftumschlage damit zu dekorieren.

Sandbilder

Amerikanische Ureinwohner in den weiten Steppen und Tibeter in den höchsten Gebirgen der Erde legen auch heute noch lose Sandbilder zur Beschwichtigung der Götter. Unsere Sandbilder entstehen aus gefärbtem, buntem Sand, kleinen Steinchen, Glitzer, Muscheln und Naturmaterialien. Der Sand wird mit einer Kleister/Leimmischung auf den Malgrund geklebt oder lose auf eine ebene Fläche im Garten gestreut. Wir brauchen keine Götter mehr gut zu stimmen, deshalb schmücken kleine Muschelsandbilder zum Beispiel unser Badezimmer.

Papierschüsseln

Eine bunte Schüssel für Popcorn oder zur Aufbewahrung von kleinen Schätzen. Mit einer bunten Papiermasse formen die Kinder unterschiedlich große Schüsseln und Becher ab.Es entstehen kunstvolle Papierobjekte, die zudem als Gebrauchsgegenstände genutzt werden können.In einer lackierten Schüssel lassen sich zum Beispiel kleine Knabbereien oder Schmuck aufbewahren.

Regenzauberei

Wir bauen leise rieselnde oder kräftig rauschende "Regenmacher". Je nachdem womit wir die Pappröhre befüllen, ergeben sich unterschiedliche Geräusche die an einen Nieselregen oder eher an ein Gewitter erinnern. Die Kinder gehen mit Hammer und Nägeln um, die Röhre wird eingegipst und bunt bemalt.